Popo-Pflegespray. Statt Feuchttücher. #dollcare
Share on Facebook Share on Pinterest Share on Twitter

Popo-Pflegespray. Statt Feuchttücher. #dollcare



Tortellini in Gemüse Soße mit Erbsen Möhren Mais mit Crème fraîche vegetarisch aber auch vegan möglich

Ich bin heute ganz aus dem Häuschen, weil meine liebe Freundin Jaane heute ihr zweites Kind bekommen hat. Eine kleine Leefke. Und für diese Maus habe ich neulich schonmal angefangen, Babyprodukte selber zu machen. Daher wird es in der nächsten Zeit das eine oder andere Non Food Rezept für solche Sachen geben. Anfangen tue ich heute mit diesem Pflegespray. Es ist für den Popo gedacht, um auf Feuchttücher (Feuchttücher enthalten bedenkliche Zutaten, die nicht auf Babys Haut gehört, wie ich finde) verzichten zu können. Man kann es für größere Kinder auf Toilettenpapier sprühen (mache ich bei meinen Jungs ab und an) oder man sprüht es auf Watte - so wie die liebe Leserin Ute es gemacht habe, die hat das Spray im Vorfeld nämlich für mich an ihrem kleinen Luki auf Anwendbarkeit von Wickelkindern getestet und sagt, dass es wunderbar funktioniert. Wer selbst gerne feuchtes Toilettenpapier verwendet, kann es natürlich auch für sich selbst verwenden. Das Spray hat keine Altersbeschränkung. ;-)

highliving